Kultur am „Platz“ /
Konzerte, Lesungen & Mehr zur Belebung des Quartiersplatz Jungbusch
– eine Aktion des „Runder Tisch Kultur“ mit dem Gemeinschaftszentrum Jungbusch

03. Juli 2023

Der Quartiersplatz wurde im Jahr 2007 als Ergänzung zur Promenade zum Stadtjubiläum angelegt. Der Jungbusch hatte damals sehr für einen Ort gekämpft, an dem die Bewohnerinnen und Bewohner zusammenkommen können.

Um das ausgegebene Ziel im Auge zu behalten wollen wir dort durch musikalische Veranstaltungen und Aktionen zu Begegnungen einladen: Weiterlesen »

Share

Ich gehe am 9. Juli wählen…weil mir der Jungbusch am Herzen liegt

01. Juli 2023

Am Sonntag, 9. Juli kommt es drauf an: In der Stichwahl entscheidet sich, ob der von der CDU, der ML und den FDP getragene Kandidat Christian Specht oder der von der SPD und den Grünen unterstützte Thorsten Riehle neuer Oberbürgermeister der Stadt Mannheim wird. Weiterlesen »

Share

Solidarität mit den Erdbebenopfern in der Türkei und Syrien

08. Februar 2023

Erdbeben Türkey / SyrienEin fürchterliches Erdbeben hat in der Nacht zum 6. Februar die Südosttürkei und Nordsyrien erschüttert. Über 40.000 Menschen (Stand 14.02.23) kamen ums Leben, die Zahl der Toten steigt stündlich weiter an. Zudem haben viele zehntausende Menschen ihr Zuhause verloren.

Erschüttert sind auch wir, wissen wir doch, dass viele Angehörige und Freunde von Bewohnern aus dem Jungbusch, aus Mannheim und der Region in den heimgesuchten Gebieten wohnen und mit Nachbeben rechnen müssen. Unsere Gedanken und Herzen sind bei den Opfern dieser schrecklichen Naturkatastrophe.

Die Lage in Gaziantep, Malatya, Adiyaman, K. Maras und anderen Städten ist katastrophal und unübersichtlich. Das Erdbeben überraschte die Menschen in der Nacht und zerstörte Tausende Häuser. Die Betroffenen in Syrien und in der Türkei sind nun ohne Schutz den kalten Temperaturen ausgeliefert und dringend auf Soforthilfe angewiesen.

Wir im Jungbusch stehen zusammen! Wo wir helfen können tun wir das. Wir sind im engen Kontakt mit unsere türkischen Nachbarn und hören, was sie am meisten brauchen.

Spenden werden erbeten an:

Aktionsbündnis Katastrophenhilfe (Caritas, DRK, UNICEF, Diakonie)

IBAN DE65 100 400 600 100 400 600

BIC: COBADEFFXXX

Stichwort: Erdbeben Türkei Syrien

Geleistet wird Soforthilfe, u.a. Trinkwasser, Lebensmittel und weitere lebensnotwendiger Güter sowie Unterkünfte, um das Überleben zu sichern.

Gemeinsam mit dem Verein „Mannheim hilft ohne Grenzen“ ruft die Stadt Mannheim zu Spenden auf.

Konto: Mannheim hilft ohne Grenzen e.V.

bei der VR Bank Rhein-Neckar eG

IBAN: DE23 6709 0000 0095 9221 04

BIC: GENODE61MA2

Stichwort Erdbeben.

Spendenbescheinigungen gehen bei Angabe der Adresse zu. Die Gelder werden rasch und ohne Abzug zur Katastrophenhilfe in die Südosttürkei weitergeleitet.

Share

16. Nachtwandel im Jungbusch – Kreative präsentieren am 28. und 29. Oktober den Stadtteil in seiner Vielfalt – Programm veröffentlicht

24. September 2022
16. Nachtwandel 2022

 

Nach zweijähriger Zwangspause  findet der Nachtwandel wieder statt. Gemeinsam mit dem Gemeinschaftszentrum Jungbusch, das wie immer für das Programm verantwortlich ist, und Next-Mannheim, ist es der Stadt gelungen, das in Stadtteil, Stadt und Region beliebte Kunst- und Kulturfest im Hafen-Kiez endlich wieder die Beine zu stellen. Weiterlesen »

Share

Der Busch spielt! – Beats und Töne aus dem Viertel

13. Juli 2022

Im Rahmen der Reihe „Kultur am Kanal“ lädt das Quartiermanagement im Gemeinschaftszentrum Jungbusch mit vielen Partnern aus dem Stadtteil am Freitag, 22. Juli 2022 von 16.30 bis 21.30 Uhr in die Fußgängerzone Beilstraße ein. Unter der Titel „Der Busch spielt: Beats und Töne aus dem Viertel“ ist es Zielsetzung, eine Bühne für die ganz verschiedenen Gesichter und Talente sowie das Engagement im Stadtteil zu schaffen.
Weiterlesen »

Share