18. Juli 2010

Der Jungbusch – Mannheims lebendigster und vielfältigster Stadtteil
Zwischen Hafen und City wandelt sich der Jungbusch zu einem atmosphärischen und urbanen Stadtteil. Es wird gebaut, gegründet, renoviert – soziale und kulturelle Erneuerungen beleben das Quartier. In den Straßen des ehemaligen Hafenviertels herrscht ganzjährig reges Leben.
Hier ist zu lesen, was derzeit Besonderes im “Busch” ist.

Share

Mit “Feuerbrand” über Plätze und Straßen des Jungbusch – Sidewalktheater am 22. und 23. Juli

15. Juli 2017
Feuerbrand Szene

Die Jugendkulturwerkstatt “Creative Factory” aus dem Gemeinschaftszentrum Jungbusch präsentiert ihr neues Theaterstück.

FEUERBRAND“

erzählt in Anlehnung an Schillers “Kabale und Liebe” eine Geschichte von großen Gefühlen, Intrigen und dem Konflikt der Stände. In Anlehnung an Schillers „Kabale und Liebe“ und unter der Regie von Lisa Massetti wird die Geschichte von großen Gefühlen, Intrigen und dem Konflikt der Stände erzählt. Diese Themen lassen sich direkt auf den Jungbusch übertragen, der sich vom sozialen Brennpunkt immer mehr zum hippen Ausgehviertel entwickelt und dadurch für eine zahlungskräftige Klientel attraktiv wird. Die daraus folgende Gentrifizierung, die Profitorientierung und die so steigende soziale Ungerechtigkeit sind die Themen des Stückes. Weiterlesen »

Share

Wir wollen die Vielfalt – Das Gleichgewicht im Stadtteil erhalten
Quartiermanager Michael Scheuermann zum Wohnen im Jungbusch

15. Juli 2017
Im Gespräch

Sorge um den Zusammenhalt, um das friedliche Zusammenleben und um soziale Gerechtigkeit waren für uns immer die Leitlinien im Jungbusch. Mit diesen Zielen vor Augen setzten wir uns im Stadtteil für die Ganztagesschule ein, erkämpften eine Turnhalle, bauten den Sportverein DJK Jungbusch auf, verstärkten Angebote für Kinder und Jugendliche, organisierten Hilfen für die Zuwanderer aus Südosteuropa, gründeten einen Internationalen Frauentreff, das Laboratorio17, die Creative Factory und vieles mehr. Weiterlesen »

Share

Die Buschtrommel ist wieder da!

15. Juli 2017
Buschtrommel-Collage

Lange haben die Leserinnen und Leser auf die neue Ausgabe der Buschtrommel warten müssen. Aufgrund des Unfalls von Michael Scheuermann und Veränderungen in der Redaktionsgruppe konnte die Stadtteilzeitung im zweiten Halbjahr 2016 nicht erscheinen. Jetzt ist die Buschtrommel wieder da und berichtet über Neuigkeiten und Interessantes aus dem „Busch“. Weiterlesen »

Share

Der Busch spielt! – Beats und Töne aus dem Viertel
Abschluss mit einem gemeinsamen Abendessen nach Sonnenuntergang

26. Juni 2017

Ab32

Titel „Kultur am Kanal“ ist längst eine feste Größe im Jungbusch, fanden doch unter dieser Überschrift in den vergangenen Jahren während des Sommers unterschiedlichste Veranstaltungen statt, die durch das Engagement von Laboratorio17 bei Bewohnern des Viertels und Besuchern von außerhalb des Stadtteils gleichermaßen gute Resonanz fanden. Weiterlesen »

Share

Gemeinschaftszentrum Jungbusch und mg:gmbh planen Kooperation zum Nachtwandel 2017

04. Juni 2017

Die mg:gmbh betreibt in Mannheim acht Gründungszentren. Davon sind zwei, der Musikpark und das Kreativwirtschaftszentrum C-Hub, direkt im Jungbusch angesiedelt. Zudem fördert die mg:gmbh die kulturelle Stadtentwicklung, um Themen wie Startup-Kultur, Digitalisierung, Kunst, Kreativwirtschaft und Stadtgesellschaft miteinander zu verbinden. Vereinbart wurde, Weiterlesen »

Share