18. Juli 2010

Der Jungbusch – Mannheims lebendigster und vielfältigster Stadtteil
Zwischen Hafen und City wandelt sich der Jungbusch zu einem atmosphärischen und urbanen Stadtteil. Es wird gebaut, gegründet, renoviert – soziale und kulturelle Erneuerungen beleben das Quartier. In den Straßen des ehemaligen Hafenviertels herrscht ganzjährig reges Leben.
Hier ist zu lesen, was derzeit Besonderes im “Busch” ist.

Share

„Casa Dolce Casa – Heimat süße Heimat“
Einladung zu Musik, Pizza und Begegnung am 30. Juli

21. Juli 2016
Casa-Dolce-Casa

Mit einem Musik- und Kulturabend der ganz besonderen Art verabschieden sich Laboratorio17, das Gemeinschaftszentrum Jungbusch und die gemeinsam mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim getragene Reihe „Kultur am Kanal“ in die Sommerpause. Weiterlesen »

Share

Der Busch spielt! – Beats und Töne aus dem Viertel
Abschluss mit einem gemeinsamen Abendessen nach Sonnenuntergang

21. Juni 2016
Busch spielt

Der Titel „Kultur am Kanal“ ist längst eine feste Größe im Jungbusch, fanden doch unter dieser Überschrift in den vergangenen Jahren während des Sommers unterschiedlichste Veranstaltungen statt, die durch das Engagement von Laboratorio17 bei Bewohnern des Viertels und Besuchern von außerhalb des Stadtteils gleichermaßen gute Resonanz fanden. Weiterlesen »

Share

Beim Sponsorenlauf Runtegrate gemeinsam 2350 km geschafft
Rekordbeteiligung mit 382 Aktiven
Über 8.000 € gesammelt für bessere Zukunftschancen junger Menschen

08. April 2016
Laufen für den Jungbusch

Laufen für den Jungbusch

„Laufen für den Jungbusch“ – so lautet das Motto des Sponsorenlaufes, den es seit 2011 gibt. Zum 6. Runtegrate laden die DJK Mannheim-Jungbusch, das Gemeinschaftszentrum Jungbusch, Studierende der Mannheim Business School und weitere Stadtteilorganisationen ein.
Alle, die mitmachen und möglichst viele Kilometer laufen, leisten einen Beitrag für mehr Integration durch Sport und Bildung im Jungbusch.
Weiterlesen »

Share

Harte Fakten und klare Handlungsbedarfe
Sozialatlas Mannheim beschreibt den Jungbusch als besondere Welt

07. April 2016
Grafiken

Mannheim ist nicht überall gleich. Mannheim ist ein komplexes soziales Gefüge.
Der vom Fachbereich Arbeit und Soziales herausgegebene Sozialatlas teilt die Stadt in 44 Planungsräume ein und zeigt die Merkmale der in diesen lebenden Menschen für das Jahr 2014 auf. Der Jungbusch mit der Nummer „010a“ gehört zusammen mit der westlichen Unterstadt (E-K-Quadrate) sowie der Neckarstadt West zu den „urbanen Planungsräumen mit stark überdurchschnittlichen sozialen Problemlagen“ – Typ 4. Weiterlesen »

Share

Mehr Respekt im Ausgehviertel
Initiative der Jungbusch-Bewohner und Wirte

07. April 2016
Mehr Respekt

Immer mehr Nachtschwärmer zieht es in den Jungbusch. Ausgehen im „Busch“ ist angesagt. Doch die Wandlung des ehemaligen Hafenviertels zur Ausgehmeile hat auch seine Schattenseiten, unter denen viele Anwohner leiden: Sie beschweren sich über Lärm, Müll und wildes Urinieren. Weiterlesen »

Share