18. Juli 2010

Der Jungbusch – Mannheims lebendigster und vielfältigster Stadtteil
Zwischen Hafen und City wandelt sich der Jungbusch zu einem atmosphärischen und urbanen Stadtteil. Es wird gebaut, gegründet, renoviert – soziale und kulturelle Erneuerungen beleben das Quartier. In den Straßen des ehemaligen Hafenviertels herrscht ganzjährig reges Leben.
Hier ist zu lesen, was derzeit Besonderes im “Busch” ist.

Share

Am 5. Juni 2016 gemeinsam beim „Runtegrate“ 1.500 Kilometer schaffen
„Laufen für den Jungbusch“
Bereits über 150 Aktive dabei – Jetzt anmelden!!

08. April 2016
Laufen für den Jungbusch

Laufen für den Jungbusch

„Laufen für den Jungbusch“ – so lautet das Motto des Sponsorenlaufes, den es seit 2011 gibt. Zum 6. Runtegrate laden die DJK Mannheim-Jungbusch, das Gemeinschaftszentrum Jungbusch, Studierende der Mannheim Business School und weitere Stadtteilorganisationen ein.
Alle, die mitmachen und möglichst viele Kilometer laufen, leisten einen Beitrag für mehr Integration durch Sport und Bildung im Jungbusch.
Weiterlesen »

Share

Harte Fakten und klare Handlungsbedarfe
Sozialatlas Mannheim beschreibt den Jungbusch als besondere Welt

07. April 2016
Grafiken

Mannheim ist nicht überall gleich. Mannheim ist ein komplexes soziales Gefüge.
Der vom Fachbereich Arbeit und Soziales herausgegebene Sozialatlas teilt die Stadt in 44 Planungsräume ein und zeigt die Merkmale der in diesen lebenden Menschen für das Jahr 2014 auf. Der Jungbusch mit der Nummer „010a“ gehört zusammen mit der westlichen Unterstadt (E-K-Quadrate) sowie der Neckarstadt West zu den „urbanen Planungsräumen mit stark überdurchschnittlichen sozialen Problemlagen“ – Typ 4. Weiterlesen »

Share

Mehr Respekt im Ausgehviertel
Initiative der Jungbusch-Bewohner und Wirte

07. April 2016
Mehr Respekt

Immer mehr Nachtschwärmer zieht es in den Jungbusch. Ausgehen im „Busch“ ist angesagt. Doch die Wandlung des ehemaligen Hafenviertels zur Ausgehmeile hat auch seine Schattenseiten, unter denen viele Anwohner leiden: Sie beschweren sich über Lärm, Müll und wildes Urinieren. Weiterlesen »

Share

Im Hafenviertel fest verwurzelt
13 Jahre dauerhaftes Sponsoring durch Sax+Klee

07. April 2016
Sax & Klee

„Seit 13 Jahren teilen wir eine gemeinsame Überzeugung: Menschen stark machen und ihnen den Weg in ein selbstbewusstes Leben ebnen“, begann Michael Scheuermann seine kleine Dankesrede an die Geschäftsführung der Bauunternehmung Sax + Klee. Nur in einer solidarischen Gesellschaft könne die zentrale Herausforderung, den sozialen Zusammenhalt im vielfältigen Jungbuschviertel zu bewahren, bewältigt werden. Weiterlesen »

Share

Ob blond, ob braun, ich küsse alle Frau’n
Nachruf auf den Jungbusch-Peter

07. April 2016
Jungbusch-Peter

Jungbusch-Peter

Der Jungbusch-Peter ist verstorben. Der Jungbusch hat einen lieben Menschen verloren, der immer freundlich war und ein Lied auf seinen Lippen hatte. Immer wenn ich in die Jungbuschstraße ging, hat mich Peter an der Straßenecke mit einem Ständchen begrüßt. Oft sang er das Lied „Küss die Hand schöne Frau“ oder Weiterlesen »

Share