Die Buschtrommel ist wieder da!

Buschtrommel-Collage

Lange haben die Leserinnen und Leser auf die neue Ausgabe der Buschtrommel warten müssen. Aufgrund des Unfalls von Michael Scheuermann und Veränderungen in der Redaktionsgruppe konnte die Stadtteilzeitung im zweiten Halbjahr 2016 nicht erscheinen. Jetzt ist die Buschtrommel wieder da und berichtet über Neuigkeiten und Interessantes aus dem „Busch“.

Die Entwicklungen auf dem Immobilien- und Wohnungsmarkt bewegen die Menschen im Jungbusch. Die Buschtrommel beleuchtet deshalb in dieser Ausgabe Themen rund um das Wohnen und das Wohnumfeld. Unter dem Leitgedanken „Wir wollen die Vielfalt“, erörtert Quartiermanager Michael Scheuermann die aktuelle Entwicklung. Alexander Sauer, Rechtsanwalt beim Mieterverein Mannheim nimmt auf Seite 2 Stellung zur Wohnsituation im ehemaligen Hafenviertel. Auf Seite 3 kommen im Rahmen eines Stimmungsbildes „Ihre Meinung ist gefragt“ Bewohnerinnen und Bewohner zu Wort, die sich beim Straßengespräch auf der Beilstraße eingefunden haben.

Für den Zusammenhalt im Stadtteil setzen sich viele Integrations- und Bildungsinitiativen ein. Die aktuelle Ausgabe stellt Projekte vor und porträtiert Menschen, die sich im Stadtteil engagieren. Die Redaktion wünscht ein spannende Lektüre.

Übrigens: Wer Lust hat in der Redaktion mitzuarbeiten, sende ein Mail an buschtrommel@jungbuschzentrum.de


» Hier geht’s zur Buschtrommel

Share